Nach vielen Jahren im Nebenzimmer des Gasthaus Pallauf hatte der Verein im Jahre 1991 die Gelegenheit im alten Wasserhaus der Stadt Neuötting eine neue Heimat zu bekommen.

Sehr viele Stunden Arbeit steckten die Vereinsmitglieder unter der Führung des damaligen 1.Vorstandes Manfred Zallinger in dieses Vorhaben. Aber dann war es endlich soweit. Wir hatten eine neue Heimat um unseren Trachtlernachwuchs in die Pflege unseres Brauchtums einzuweisen.

Aber schon bald war der Wunsch nach einem Raum für Sitzungen und zum Aufenthalt der Eltern während der Proben vorhanden. Also folgte im Jahre 1997 unter der Leitung von 1. Vorstand Willi Roth der Bau eines Raumes für die angesprochenen Aktivitäten. Aber auch das war dann ziemlich schnell in die Tat umgesetzt. In diesem Zusammenhang muss das damalige Vereinsmitglied Lorenz Neeser besonders erwähnt werden , der das benötigte Holz sowie andere Sachen dem Verein kostenlos zur Verfügung stellte.

Nun hatten wir das Problem noch weiteres Vereinsinventar ordnungsgemäß zu lagern. Also musste noch eine Lagerhalle gebaut werden. Das war dann allerdings auch kein Problem mehr für den Verein. Denn das Bauen waren wir nun mittlerweile ja gewohnt. Auch hier war die großzügige Spende des Bauholzes durch Lorenz Neeser sehr hilfreich für den Verein.

So ist mit den Jahren eine wirklich neue Heimat für uns Trachtler entstanden. Wer sich alles einmal in Ruhe anschauen möchte , ist jederzeit herzlich willkommen.

  • 30. März 2019 – Gebietsvereinsabend Mitterskirchen
    23:59
  • 13. April 2019 – Vereinsabend
    20:00
  • 3. Mai 2019 – Maiandacht Spitalkirche
    19:00
  • 3. Mai 2019 – Vereinsabend
    20:00
  • 18. Mai 2019 – Heimatabend Stadtsaal Neuötting
    20:00