IMG_1325Am Dienstag, den 29.3.2016 machten sich 10 Kinder des Trachtenvereins Edelweiß Neuötting zusammen mit ihren drei Betreuern auf die Reise. Das Ziel war der Jugendaustausch mit dem Musikverein St. Martin Eicks (Kreis Euskirchen). Es ist bereits der 5. Jugendaustausch zwischen den Vereinen. Der 1. Jugendaustausch fand 1989 statt. Die Zugfahrt verkürzten sich die Kinder mit Spielen und dem Gestalten einer Fotocollage, welche dem Musikverein am letzten Abend als Andenken geschenkt wurde.

Am Bahnhof wurden die Reisenden bei strahlenden Sonnenschein von 1. Vorstand Erwin Contemprée herzlich begrüßt. Die Verteilung der Gäste aus Bayern fand gleich im Anschluss im Probenraum des Musikvereins statt.

Nach einer aufregenden ersten Nacht trafen sich am Mittwochmorgen alle mit strahlenden Gesichtern um das örtliche Freilichtmuseum zu erkunden. Jugendvertreter Sven Lux hatte eine Museumsralley für die Kinder vorbereitet. Nach dem sich der morgendliche Nieselregen zum Nachmittag in Sonnenschein umwandelte konnten die Attraktion des Museums der Jahrmarkt „Anno dazumal“ besser genossen werden. Hier befinden sich alle Fahrgeschäfte wie Kettenkarussel, Flohzirkus usw.

Am Abend durften die Gäste aus Bayern mit ihren Gastfamilien der Einladung von Familie Voissel ins eigene Cafe „Zur Zehntscheune“ folgen. Am Donnerstagvormittag war die Aufregung bei allen groß: Das Phantasialand auf dem Programm. Die Gute Laune konnte trotz des Regenwetters und milden 6 °C nicht getrübt werden. Jede Minute wurde mit Fahrten, Shows und anderen Attraktionen ausgenutzt. Die Teilnehmer verließen am Abend mit lachendenden Gesichtern und nasser Kleidung den Freizeitpark.

Am letzten Tag ging die Reise hoch hinauf ins Hellenthal, hier lag teilweise noch Schnee. Zu bestaunen waren hier viele Wildtiere wie Wildschweine, Maderhunde, Waschbären und Alpakas. Einen Höhepunkt bildete die Greifvogelschau. Hier flogen vom Falken bis zum Condor alle Vögel über die Köpfe der Zuschauer hinweg. Am Nachmittag unternahmen alle noch einen Ausflug in den Nationalpark. Hier am „wilden Kermeter“ konnten die Kinder auf einen lehrreichen Wanderpfad viel über die Natur und ihre Bewohner spielerisch lernen.

Zum Ausklang des Jugenaustausches trafen sich alle im Probenraum. Sven Lux führe noch die Siegerehrung der Museumsralley durch. Erwin Contemprée beschrieb mit treffenden Worten die lange Freundschaft der Vereine. Er äußerte auch den Wunsch, dass die „neuen“ Freundschaften genauso  weiter gepflegt werden. 1. Jugendleiter des Trachtenvereins Neuötting, Michael Neudecker, bedankte sich bei den Eicksern für die Gastfreundschaft und überreichte die Fotocollage. Auch lud er den Musikverein für einen Gegenbesuch nächstes Jahr ein.

Es waren wieder vier schöne und lustige Tage an die sich jeder Teilnehmer gerne erinnert. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge begaben sich die Bayern wieder auf eine Zugfahrt in die Heimat.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

  • 22. November 2019 – gemeinsame Kinder- und Jugendprobe
    17:00
  • 28. November 2019 – Jugendprobe
    18:30
  • 29. November 2019 – Kinderprobe
    17:00
  • 30. November 2019 – Versteigerung
    19:00
  • 8. Dezember 2019 – Nikolausfeier
    23:59